Heuwusler - Meerschweinchen Notstation, Vermittlung und Beratung

Unsere Tiere werden ausschließlich gegen Schutzgebühr und Schutzvertrag vermittelt. Wir vermitteln nicht in Böckchengruppen. Nicht immer sind alle unsere zur Vermittlung stehenden Notfellchen zeitnah eingestellt, Nachfragen lohnt sich also!


Twiggy


Twiggi4.jpg

Meeri-Mädel Twiggy hat es geschafft! Sie fand bei Carmen, die schon einigen Notnasen von uns ein liebevolles Zuhause gegeben hat, ihre neue "Wirkungsstätte";) Hier kann sie nun mit einem Kastrat und 2 weiteren Meerschweinchendamen in einem großzügigen Eigenbau toben und entspannen, soviel das Schweineherz begehrt. Wir freuen uns sehr, dass Carmen wieder ein Herz für eines unserer Tiere hatte und sagen Danke!!!!

4 files, last one added on Aug 13, 2013
Album viewed 307 times

Leo, 3 Jahre


Leo_Purzel_02.jpg

Leo konnte heute sein neues Zuhause in Augsburg bei Meerschweinchen- Dame Purzel beziehen. In einem Eigenbau haben die beiden sich quietschend begutachtet und gegenseitig für "gut" befunden !
Vielleicht reicht der Platz ja noch für ein weiteres Notfellchen ? :-)

2 files, last one added on Oct 06, 2013
Album viewed 323 times

Hope, ca. 2-3 Jahre


hope_und_kruemel1.JPG

Welch ein Glück auch für die kleine Hope!!! Sie durfte zu Anke nach Raubling umziehen und leistet dem bereits 8 Jahre alten Kaninchen-Mann Krümel Gesellschaft. Auf sie wartet im Frühjahr ein wunderbares Aussengehege wo sie nach Lust und Laune buddeln und mit Krümel um die Wette Haken schlagen kann. Ein Bericht und Fotos vom neuen Paar wurden uns in den nächsten Tagen zugesagt. Natürlich wird dann sofort alles veröffentlicht. Dankeschön, liebe Anke, dass Du Hope's Traum wahrgemacht hast und sie hoffnungsvoll in eine tolle Zukunft schaun und das Erlebte möglichst ganz schnell vergessen kann!

update vom 16.03.213: Heute erreichte uns folgende mail:
Nach dem plötzlichen Tod seiner langjährigen Gefährtin war unser scheuer Krümel sehr traurig und mutlos. Wir bemühten uns, ihm die Zeit ein bisschen zu erleichtern, in dem wir den lieben Kerl viel bei uns hatten. Seine geliebte Häsin konnten wir natürlich nicht ersetzen.
Als nach 3 Wochen die Hope bei uns einzog, waren alle sehr aufgeregt. Die ersten Tage verliefen friedlich zwischen den Beiden, aber reserviert. Nach 2 Wochen gab es leider immer noch keine Fortschritte. Hope wohnte in der einen, Krümel in der anderen Ecke des Raumes. Sie beobachteten sich zwar, interessierten sich aber nur wenig für einander.
Es gab Tage - da zweifelte ich sehr daran, ob es richtig gegenüber den Tieren war sie zusammen zusetzen. Dennoch bemerkte ich, dass Hope eine unerschrockene kleine Häsin ist und hoffte, dass sie durch ihre optimistische Haltung bei unserem etwas schwierigen Krümel das Eis brechen könnte.
Und....
An einem schönen Morgen, nach drei Wochen und einigen schlaflosen Nächten, sah ich sie endlich – KUSCHELN!!!!
Was für eine Freude!!!! Seither sind die Beiden unzertrennlich, fast wie zusammengenäht. Manchmal dauert es halt einfach etwas bis der Funke überspringt.
Wenn die Nächte nicht mehr so kalt sind, ziehen die Kuschelmäuse in Ihr Freigehege um. Das wird noch einmal spannend!
Wir danken den Heuwuslern für die nette Betreuung bei der Vermittlung und wünschen allen eine gute, erfolgreiche Zeit!
Herzliche Grüße, Anke.

5 files, last one added on Apr 16, 2013
Album viewed 218 times

Tim und Tina


Boris_Inka_Sweta_4.jpg

Wir freuen uns, dass Tim und Tina (jetzt Boris und Inka) in ihrem neuen Heim zusammen bleiben konnten. Nach Klärung der neuen Rangfolge sind die beiden nun bei Meerschweinchen- Mädel Sweta in einem geräumigen Eigenbau in Augsburg angekommen und futtern was das Zeug hält.

5 files, last one added on Mar 05, 2013
Album viewed 210 times

Leni, geb. Oktober 2012


Leni_II_3525.jpg

Wirbelwind Leni wurde zusammen mit ihrer Freundin Katja bei den Heuwuslern abgegeben und musste nicht lange auf ein neues Zuhause warten. Sie durfte bereits Ende letzten Jahres nach Unterhaching umziehen und macht dort mit ihren Artgenossen die Gegend unsicher. Fotos folgen

2 files, last one added on Jan 20, 2013
Album viewed 180 times

Lina


DSCN4829.JPG

Lina ist eine sehr aufgeweckte, neugierige Dame. Sie kennt keine Scheu, entdeckt sehr gern neue Höhlen zum Kuscheln und teilt sich gern mit. Sie fordert täglich ihre Portion Streicheleinheiten ein und wird auch mal "beleidigt", wenn sie sie nicht sofort bekommt. Nun durfte Lina zu Kastrat Koriander nach Erding ziehen, wo sie zusammen mit ihm einen schönen, großzügigen Eigenbau mit viel Abwechslung bewohnt. Im Sommer gibt es Freilauf im Grünen und es scheint, als hätten sich die beiden gesucht und gefunden.

11 files, last one added on May 23, 2013
Album viewed 264 times

Horst 6,5 Jahre


klein_Horst_02.jpg

Der gute Horst ist nun schon über 6 Jahre alt und hatte seinen Kumpel Heinz verloren. Da er sein Leben bisher nur mit einem Mann verbracht hatte, waren wir über unsere "extern" Seite auf der Suche nach einer (oder mehreren) Frau(en) für Ihn. Horst wurde für dieses Unterfangen zunächst kastriert.

Nun hat er in Gerti seine Herzensdame gefunden. Wir freuen uns, dass die beiden über unsere Homepage zueinander gefunden haben.

2 files, last one added on May 28, 2013
Album viewed 214 times

Cloony, geb. ca 2010


1030.jpg

Die kleine Cloony hat in Kastrat Pünktchen ihren Seelenverwandten gefunden. Die beiden sehen sich sehr ähnlich und haben bei der Vergesellschaftung schon nach kurzer Zeit zusammengefunden. Und weil im Eigenbau soviel Platz war, ist direkt noch ein Weibchen dazugezogen.
Die harmonische 3er Truppe hat schnell zueinander gefunden und fetzt nun gemeinsam durch die Gegend.
Fotos folgen !

6 files, last one added on Jun 05, 2013
Album viewed 221 times

Maxi, geb. Oktober 2012


Maxi-Tweety2.jpg

Jungspund Maxi durfte nach Markt Schwaben umziehen. Am Anfang wollte Maxi gleichmal zeigen, wer hier der Bock im Hause ist - aber da hat er die Rechnung ohne Tweety gemacht. Die hat nicht lange gefackelt und ihrerseits Maxi bebromselt und besprungen. Sie war sofort Feuer und Flamme für den "jungen Wusler". Maxi war dann erstmal völlig sprach- und tatenlos und wusste gar nicht wie ihm geschieht, ob seiner sehr selbstbewussten neuen Herzdame. Eigentlich sollte doch er diesen Part übernehmen - aber Tweety hat sich nicht beirren lassen und ihn fleißig angebaggert, und da Maxi ja von Lunia gut erzogen worden ist, hat er sich ihn sein Schicksal gefügt. Nach kurzen Erholungspausen mit Futtereinlage wurde wieder feste gebaggert (natürlich von Tweety) und dann haben sich die beiden Süßen entschlossen, gemeinsam im Heu zu liegen und zu futtern. Tweety ist sichtlich begeistert von Maxi und steckt immer wieder ihre Nase in sein Fell und irgendwie findet Maxi wohl so selbstbewusste Frauen auch ganz toll, da seine Versuche, ihr klar zu machen, dass er doch baggern und bromseln müsste sehr halbherzig waren (man muss ja schliesslich den Schein wahren).
Wir freuen uns für den Teenager dass er nach so langer Wartezeit nun ein Zuhause gefunden hat bei lieben Leuten und Auslauf im kompletten Wohnzimmer genießen darf.

6 files, last one added on Apr 13, 2013
Album viewed 248 times

Bounty, ca. 1 Jahr


HSLEIN~1.JPG

Widder-Kaninchen-Mädel Bounty war eines unserer Notfallkaninchen das wir am 23.12.2012 aus schlimmster Haltung übernommen haben. Nach Erstversorgung und Kastration durfte sie auf eine Pflegestelle in München umziehen und dort hat ziemlich schnell das Pflegestellenfieber zugeschlagen. Heute können wir freudestrahlend verkünden, dass Bounty für immer bleiben darf. Folgende Mail erreichte uns:
"Bounty gebe ich nicht mehr her! Sie wird immer übermütiger. Gestern Abend hat sie geschlagene 20 Minuten wilde Kreuz- und Quersprünge quer durch das Gehege gemacht, total witzig!Bounty sitzt gerade vor Toffifee, den Kopf am Boden und wird von ihr abgeschleckt, unglaublich! Jetzt liegen die beiden eng aneinandergekuschelt da und sind eindeutig absolut zufrieden. Schade, dass es jetzt zu dunkel zum Fotografieren ist, aber das werde ich ja hoffentlich in Zukunft noch öfters sehen . Ich glaube, da ist gerade die große Mädelsfreundschaft ausgebrochen. So süß, die beiden! Jetzt ist Bounty so richtig angekommen!"
Danke liebe Uschi, dass Bounty bei Dir bleiben darf!

5 files, last one added on Feb 19, 2013
Album viewed 256 times

Coco und Chanelle


IMG_0807.JPG

Bei den beiden Kaninchen hat das Pflegestellenfieber zugeschlagen. Beide Tiere stammen aus dem Kaninchennotfall vom 23.12.2012 und ziemlich schnell war klar, dass diese beiden gar nicht mehr zur Vermittlung eingestellt werden brauchen :-) Sie dürfen beide in Grünwald bei unsere Claudia in einem Kaninchen-Paradies in Zukunkft nach Lust und Laune den sehr großzügigen Auslauf genießen, Haken schlagen und buddeln, bis sie total müde sind um dann in den bereit stehenden Katzenhöhlen zu schlafen. Was für ein Glück für diese beiden süßen Hoppler! DANKE Claudia!!! Schick uns doch bitte bald Fotos von den beiden :-)

5 files, last one added on Jan 20, 2013
Album viewed 191 times

Fee, ca. 2 Jahre


Fee2.jpg

Meerschweinchen-Dame Fee durfte am Wochenende nach Dachau umziehen, um dem einsamen Oskar Gesellschaft zu leisten. Die beiden haben sich auf Anhieb verstanden. Fee hatte leider Probleme mit weiblicher Gesellschaft und möchte einen Mann für sich alleine haben. Nun können die beiden auf Meerschweinchen-Art turteln und hoffentlich ein langes Leben lang zusammen im Heu kuscheln, nach Herzenslust in dem großen Eigenbau auf Erkundungstour gehen und sich nach Strich und Faden von den überaus lieben Zweibeinern verwöhnen lassen. Liebe Fee, Du bist ein Herzensschweinchen und hast nun Deinen Traummann und Deine Traum-Menschen gefunden. Wir freuen uns sehr für Dich!!!

4 files, last one added on Feb 01, 2013
Album viewed 259 times

Blacky


Blacky2.jpg

Blacky ist ein soveräner Kastrat, der durchaus seinen "Mann" stehen kann, auch wenn er anfangs etwas zurückhaltend sein kann. Lange musste er nun warten aber heute durfte er endlich umziehen zu einer netten Meerschweindame. Seine neue Gurkenschnibblerin studiert Tiermedizin, somit hat der nun wohl das rundum-sorglos Paket bekommen;) Wir sagen Danke und freuen uns, dass er endlich ein finales Zuhause bekommen hat

3 files, last one added on Mar 23, 2013
Album viewed 241 times

Laetitia, geb. November 2012


_01.jpg

Laetitia "fegt" nun gemeinsam mit ihrer Freundin Mona in einm neuen Zuhause durch den Eigenbau. Gemeinsam mit Schweinchenmann Merlin wohnen die beiden nun in Laim.

Nach dem Verlust seiner Partnerin konnte Schweinemann Merlin sein Glück kaum fassen, dass er gleich 2 Mädels zur Gesellschaft bekommen hat. Nach intensivem Kennenlernen ducrh beschnuppern und gemeinsamer Tour durch den Eigenbau waren alle drei so geschafft, dass auch gemeinsam pausiert werden musste.

Wir freuen uns erneut über einen liebevollen Platz in Laim.

9 files, last one added on May 18, 2013
Album viewed 257 times

Speedy, ca. Nov. 2010


Speedy-1.jpg

Speedy durfte heute in ihr endgültiges Zuhause nach Obermenzing umziehen. Sie verstärkt nun eine nette Meeri-Truppe bestehend aus drei Mädels (davon zwei ehemalige Heuwusler) und einem Kastraten. Sie kann es sich nun in einem riesigen Eigenbau bei bester Rundumpflege mit ihren neuen Freunden gemütlich machen. Da sich alle Schweinchen gleich über das leckere Gemüse- und Salatbuffet hergemacht haben, ist Neuling Speedy in dem Gewusel gar nicht aufgefallen. Lediglich die Chefin hat nach einiger Zeit bemerkt, dass hier ein Schwein doch anders riecht und Speedy erklärt, wer denn hier das Sagen hat. Aber da Speedy ja ein kluges Schweinchen ist, hat sie klein beigegeben, zieht sie es doch vor, gemütlich mit den anderen Meeris zu futtern und die neue Umgebung zu erkunden. Vielen Dank an Katharina und ihre Eltern für das schöne Zuhause.

6 files, last one added on Jun 29, 2013
Album viewed 276 times

Buffy, Camille und Pepe


Buffy_Camille__Pepe_017.jpg

Auch für Pepe & Camile gibt es endlich, nach langer Wartezeit von 10 Monaten, ein Happy End. Sie durften gemeinsam nach Bad Aibling, zu Tanja umziehen, bei der schon mehrere Heuwusler zu Hause sind. Da dort unerwartet das ehemalige Heuwusler-Mädel Pitú gestorben ist, durfte zu unserer großen Freude, dann auch noch Buffy in das tolle, großzügige Bodengehege miteinziehen. Camile ist mittlerweile die Aktivste von allen...rennt wie eine Verrückte durch die Gegend und ist ständig auf der Suche nach Pepe und Buffy. Charlotte (jetzt Peppers), die anfänglich gemeint hat sie müsste die Hosen anziehen und das Sagen haben, ist sehr souverän geworden und auch die ruhigste. Pepe ist noch ein bißchen schreckhaft, aber sein Häuschen verlässt er ohne Probleme...er ist sehr erfreut über so viel Damengesellschaft.

Wir sagen DANKE für diesen tollen Platz und lassen Pepe & Camile trotzdem mit einem lachenden und einem weinenden Auge ziehen. Alles Gute !!!!


8 files, last one added on Sep 22, 2013
Album viewed 321 times

Fussel, ca. 8 Wochen


fussel-3.JPG

Die kleine Fussel stammt auch aus dem Landshuter Notfall. Sie war nur kurz auf einer Pflegestelle und hatte sehr schnell sehr großes Glück. Sie durfte zu einer lieben Dame mit einem großen Herzen für Meerschweinchen und Kaninchen nach Bad Aibling umziehen. Auch unsere Notschweinchen Pepe, Camille und Buffy haben hier schon vor 4 Wochen ein tolles zuhause bekommen. Fussel hat nun ein ganzes Kaninchenzimmer für sich und ihre langohrigen Hoppel-Freunde. Wir freuen uns ganz arg.

3 files, last one added on Sep 27, 2013
Album viewed 266 times

Rebecca und Schleifchen (jetzt Anton)


2013_02_10_01_Rebecca2BAnton.JPG

Rebecca durfte zusammen mit Rammler Schleifchen nach Holzkirchen umziehen. Heute haben wir folgende Mail bekommen: "Hier kommen die neuesten Nachrichten unserer beiden Neuzugänge: beiden geht es gut und die Vergesellschaftung macht Fortschritte. Als es neulich so geschneit hat, waren die Beiden 2 Tage in der Pyramide, damit sie diese ausgiebig erkunden konnten. Vorher hatten sie sich nicht so weit getraut und waren immer am anderen Ende des Geheges. Insgesamt ist Rebecca die Mutigere. Anton (ehemals Schleifchen) verkriecht sich in seiner Pinie, wenn er zu viel Angst bekommt. Aber sie trauen sich immer mehr. Rebecca frisst sehr gut. Sobald man ihr was gibt, haut sie richtig rein. Ganz egal was. Buddeln im Schnee tun beide sehr gerne!" Wir sind überglücklich dass die zwei ein solches Glück hatten! Viele lieben Dank!
update vom 21.03.2013: Unsere beiden Süßen werden immer zutraulicher. Wenn ich mit dem Gemüseteller komme, dann ist Anton der Erste, um sich sein Kohlrabiblättchen zu holen. Und dann ist er auf und davon, damit es im auch ja keiner mehr wegnimmt. Beide gehen nun auch schon unter die Pinie zum Fressen, aber sind nach wie vor sehr schreckhaft, wenn einer der anderen Hasen vorbeikommt. Rebecca hat nun schon über 300 g zugenommen, Anton gute 100 g. Ãœber Nacht schlafen sie nun seit Sonntag mit Melody zusammen. Sie ist eine richtig Mama und es klappt ganz problemlos. Die beiden Kleinen kuscheln sich nun auch schon an sie. Nächste Woche wollen wir dann nachts Wuschel mit dazugeben, weil sie auch eine ganz Liebe ist.

Hier die Vorgeschichte der beiden:
Die hübsche Rebecca war sehr lange unser großes Sorgenkind. Als wir sie am 23.12.2012 bei der Bestandsaufnahme des aktuellen Kaninchen-Notfalls vorgefunden haben war ihr Zustand sehr kritisch. Sie war extrem unterernährt, hatte argen Schnupfen, Kokzidien die ihr sehr zusetzten und sich in schlimmen Durchfall zeigten. Sie hing förmlich wie ein Schluck Wasser in der Kurve, völlg apathisch, kraftlos und ohne Lebensfreude saß sie mit hängendem Kopf in der Ecke. Wir hatten wirklich befürchtet, dass sie nicht durchkommt.

Das Schicksal von Rammler Schleifen haben wir ja im News-Text schon beschrieben. Wir fanden ihn am 23.12.2012 mit einem großen Abzsess am rechten Augenlid vor. Er hatte sicherlich große Schmerzen und er war ganz arg geschwächt. Bei der daraufhin folgenden Operation musste man mit großem Entsetzen feststellen, dass nicht nur das Augenlid sondern die Nase und auch ein Teil der oberen rechten Gesichtshälfte vollkommen unter Eiter stand. Die Operation war sehr aufwändig und zeitintensiv. Da der graue Widder bei uns bis dato immer nur die Nr. 7 war und wir dann immer sagten "der mit dem Schleifchen" ist ihm dieser Name geblieben.

15 files, last one added on Mar 23, 2013
Album viewed 301 times

Berta und Zwergerl


Zwergerl_Berta.jpg

Die hübsche Berta und das lustige Zwergerl durften gemeinsam nach Olching umziehen und leisten nun Kastrat Lolli Gesellschaft. Die Zusammenführung war sehr harmonisch und nach kürzester Zeit haben alle zusammen unter dem Unterstand gesessen und Heu gefressen. Auf Berta und Zwergerl wartet ein spannender Sommer, denn die Meeris haben nicht nur im Wohnzimmer einen schönen geräumigen und toll eingerichteten Käfig zur Verfügung, sondern sobald es warm genug ist dürfen sie auf den extra dafür eingerechteten Meerschweinchen-Balkon. Alles abgesichert, mit vielen Versteckmöglichkeiten, Tunnel, Häusern etc. Da wird sich das kleine Zwergerl sicherlich austoben können! Dankeschön an Helga P. und Sohn für den schönen Platz!

6 files, last one added on May 19, 2013
Album viewed 228 times

Wilde Hilde


IMG_1240.JPG

Hilde durfte zusammen mit Kastrat Kucki umziehen. Was sollen wir sagen...ein wunderschöner Platz, eine zuckersüsse Familie, die erstmal Freudentränen vergossen hat, als sie die beiden das erste Mal auf dem Arm hatten, ein superschönes Gehege mit allem, was das Schweineherz begehrt, viel Platz zum sausen und ganz, ganz, ganz viel Liebe. Schöner geht es nun wirklich nicht! Wir sagen DANKE!!!!!

4 files, last one added on Feb 01, 2013
Album viewed 249 times

102 albums on 6 page(s) 3